Naturheilpraxis Biraghi

Manuelle Naturheilkunde-Therapien TEN

Die westliche Naturheilkunde hat sich über Jahrhunderte aus Beobachtungen und praktischen Erfahrungen bei der Behandlung von Krankheiten entwickelt. Die Wurzeln der Traditionellen Europäischen Naturheilkunde (TEN) liegen in der Humoralpathologie (vier-Säfte-Lehre) von Hippokrates.

Überliefertes altes Wissen und moderne praktische Erkenntnisse fliessen in alle unsere Therapien ein. Viele chronische und akute gesundheitliche Störungen lassen sich sehr gut naturheilkundlich behandeln. Unsere Therapiekonzepte können auch unterstützend zu schulmedizinischen Behandlungen angewendet werden. Naturheilkundliche Behandlungen ersetzen den Besuch beim Arzt aber nicht.

Es gibt eine beeindruckende Vielfalt von diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten. Therapeutische Ansätze werden von natürlichen Heilungsverläufen abgeleitet und sind bei jedem Patienten verschieden.
Die Behandlung richtet sich in vielen Fällen nicht direkt gegen die spürbaren Beschwerden und Symptome. Oft muss zuerst die Störung, die zu den Beschwerden geführt hat, behandelt und behoben werden.

Grundlegendes Ziel ist es, das Immunsystem zu stärken und die Selbstheilung im Körper anzuregen. Um das zu erreichen, werden verschiedene Therapieformen eingesetzt.

Folgende Behandlungsmethoden biete ich an:

  • Diverse Ausleitverfahren wie: Schröpfen, Baunscheidtieren, Blutegeltherapie
  • Entsäuerung und Entschlackungskuren, Darmsanierungen
  • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
  • Bachblütentherapie
  • Schüssler-Salze
  • Homöopathie
  • Diätetik (gesunde Lebensführung)

Weitere Therapiemethoden